Brutales Trampling mit Katja

Mein Sklave hat ja schon das ein oder andere mit mir durchmachen müssen… Aber dieses Mal will ich ihn richtig platt machen! Der Sklave liegt gefesselt vor dem Kamin und sofort lege ich los. Ich stelle mich auf seinen Oberkörper und presse dem armen Sklaven mit meinem Gewicht die Luft aus den Lungen. Obwohl er sichtbar keinen Spaß daran hat zwinge ich ihn zu sagen dass es ihm gefällt! Weil er nicht sofort antwortet drückt ich nun auch noch mit meinen Stiefeln sein Gesicht. Um den Schmerz noch etwas zu verstärken halte ich mich am Kamin fest und fange an ihm auf den Brustkorb herum zu springen. Der Sklave kann nur noch stoßweise atmen. Und zusätzlich drücke ich ihm mal mit meinen Stiefeln den Hals zu, so dass das Atmen noch schwerer wird ? als ich dann auch noch meine Stiefel ausziehe und ihm das Innere meiner Stiefel vor die Nase halte, verliert er vom Gestank fast die Besinnung…