Archives for : Dreckige Stiefel

Dein Gesicht als Fußmatte für meine dreckigen Stiefel

Es wird so langsam herbstlich – und bei dem ganzen Regen in letzter Zeit werden meine Stiefel wieder furchtbar schmutzig – gut, dass ich – oder genauer gesagt, dein Gesicht – als meine persönliche Fußmatte habe! Tut es weh, wenn ich die rauen Profilsohlen über dein Gesicht ziehe? Sollte ich den Dreck lieber rausstampfen?! 😀 Dein Wohlergehen ist mir herzlich egal – ich will einfach nur auf deinem Gesicht rumtrampeln und meine Stiefel sauber bekommen – und du bist besser dankbar für diesen Job und die großartige Aussicht, die dazu gehört! Dein Gesicht dabei zertreten und deine Haut aufgeschürft zu bekommen ist doch dafür nur ein kleiner Preis! Und du musst schließlich auch wieder ins Training kommen – nächste Woche besuchen mich ein paar Freundinnen und wir wollen wandern gehen – und du kannst wohl erraten, wie wir unsere Stiefel danach wieder sauber bekommen, oder?!

Dein Gesicht als Fußmatte für meine dreckigen Stiefel

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Dreckige-Stiefel-Trampling

Das Sklavenschwein liegt im Dreck auf dem Boden – wie es sich für ihn gehört! Lady Adora und ich benutzen ihn als Fußmatte für unsere matschigen Stiefel! Den Dreck unserer Schuhe wischen wir an ihm ab, stellen uns gemeinsam auf den Körper des Sklavendrecks und rennen abwechselnd über ihn drüber. Da wird sein Pimmelchen in seiner Hose ganz schön hart! Das wird ihm schon noch vergehen, wenn wir mit unseren Stiefeln auf seinem Schwanz trampeln! Bleib still liegen, du Stück Dreck!

Dreckige-Stiefel-Trampling

Lade das Video jetzt herunter!

Mistress BlackDiamoond Store bei Yoogirls

Trampling mit meinen neuen Aigle Reitstiefeln

Ein Fan hat mir diese Aigle Reitstiefel geschenkt – und natürlich muss ich sie direkt auf dem Sklaven ausprobieren! Ich trample und stampfe über den Körper dieses Schwächlings und genieße die schönen Abdrücke, die ich auf seiner Haut hinterlasse. Natürlich stelle ich mich auch auf seinen Kopf, springe ein paar Mal auf ihm und stelle mich zwischen seine Beine. Am Ende zwinge ich den Loser die dreckigen Sohlen meiner Reitstiefel zu küssen, die ihm gerade noch so viel Schmerz bereitet haben – bevor ich zurück auf seinen Körper springe und das Trampling weitergeht!

Trampling mit meinen neuen Aigle Reitstiefeln

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Fußmatte für meine dreckigen Wanderstiefel

Dein Gesicht wird heute als Fußmatte herhalten! Meine Wanderstiefel sind komplett verdreckt – und ich werde so lange auf deinem Gesicht herumtrampeln und das harte Profil über deine Haut ziehen, bis der gesamte Dreck von den Stiefeln entfernt wurde! In diesem tiefen Profil sammelt sich immer unglaublich viel Dreck. Oh, tut es dir etwa weh, wenn ich mich mit meinem vollen Körpergewicht auf dein Gesicht stelle und dann auch noch auf der Stelle trample? Das hört sich nach deinem Problem an! Du wirst diese schrecklichen Schmerzen und die Erniedrigung für mich ertragen, oder?! Nicht, dass du als Sklave eine andere Wahl hättest! Und nun wirst du deine Zunge rausstrecken … du wirst den restlichen Dreck aus dem Profil herauslecken … und du gibst dir besser Mühe – oder ich werde ein paar Mal auf deinem Gesicht stampfen um dich zu bestrafen!

Fußmatte für meine dreckigen Wanderstiefel

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Lebende Fußmatte am Auto

Ich zerre den Sklaven an der Leine über den matschigen Weg – und als eine Pfütze auf dem Weg ist, befehle ich ihm sich in die Pfütze zu legen und laufe einfach über ihn drüber – natürlich trete ich ihm dabei auch auf den Hinterkopf und drücke so sein Gesicht ins dreckige Wasser und den Matsch 😀 Als wir wieder am Auto ankommen bemerke ich, dass meine Reitstiefel doch ziemlich dreckig geworden sind – und er muss sich wieder in den Dreck legen, so dass ich seinen Körper als Fußmatte benutzen kann. Ich trample auf seinem Körper herum und reibe die dreckigen Stiefelsohlen an ihm ab – und dieser Schwächling krümmt sich vor Schmerzen! Gut, dass ich die Leine habe – so kann ich wenigstens die Balance auf ihm halten! Zwischendurch öffne ich auch die Tür des Vans, steige hoch und springe dann auf seinen Körper herunter. Als meine Stiefel dann endlich halbwegs sauber sind, steige ich einfach ein und fahre weg – während der geschundene Loser im Dreck liegen bleibt … hoffentlich konnte er sich wenigstens noch zur Seite wegrollen – nicht, dass ich auch noch über ihn drüber fahre 😀

Lebende Fußmatte am Auto

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Sklavengesicht leider unter meinen dreckigen Wanderstiefeln

Ich habe den Sklaven in die Facetramplingbox gesperrt und steige dann mit meinen dreckigen Wanderstiefeln auf sein Gesicht! Das tiefe, scharfkantige Profil bereitet ihm nicht nur Schmerzen, sondern hinterlässt auch wunderbare Abdrücke – aber er wird heute nicht nur darunter leiden. Er muss als nächstes seine Zunge rausstrecken, so dass ich meine dreckigen Stiefelsohlen daran abreiben kann. Seine Zunge muss den ganzen Dreck aus dem Profil aufnehmen und natürlich muss er das auch alles schlucken! Dann wird sein Gesicht weiter unter meinem vollen Gewicht getrampelt bis sein komplettes Gesicht mit Stiefelabdrücken bedeckt ist und jeder sehen kann, dass er als Schuhabtreter benutzt wurde!

Sklavengesicht leider unter meinen dreckigen Wanderstiefeln

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Ein Spaziergang – auf seinen Händen!

Ich trage ein nagelneues Paar Stiefel und möchte einen kleinen Spaziergang machen – aber ich möchte nicht, dass meine neuen Stiefel dreckig werden! Ich befehle dem Sklaven seine Hände auf den Boden zu legen und stelle mich direkt auf beide drauf – und achte natürlich darauf, dass meine Stiefel nicht den dreckigen Boden berühren! Dann hebe ich einen Stiefel an, so dass er seine Hand weiterbewegen kann – und stelle mich dann auf diese, damit die Hand frei ist. Der Sklave hat natürlich extreme Schmerzen – nicht nur drückt die ganze Zeit mein volles Gewicht das fiese Profil der Stiefel in seine Hände, sondern der Boden ist auch mit spitzen Steinchen übersäht … aber das soll ja nicht mein Problem sein! Nach einer Weile bemerke ich, dass meine Stiefel trotzdem ein wenig dreckig geworden sind – also wird der Sklave mit noch härterem Hand Trampling bestraft bevor wir uns auf dem selben Wege zurück zu meinem Auto machen!

Ein Spaziergang - auf seinen Händen!

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Sklave leidet unter meinen matschigen Reitstiefeln

Dank des regenreichen Wetters in letzter Zeit sind meine Reitstiefel komplett verdreckt und voller Matsch – gut, dass ich eine lebende Fußmatte habe – so dass ich auf ihm herumtrampeln kann, um sie wieder sauber zu bekommen! Am Anfang trägt er noch ein weißes T-Shirt, aber das wird schnell braun unter den dreckigen Stiefelsohlen und taugt daher nicht mehr, um meine Stiefel weiter zu reinigen. Ich befehle dem Loser sein T-Shirt auszuziehen, während ich auf seinem Bauch stehe, so dass ich seine nackte Brust unter meinen dreckigen Stiefeln weitertrampeln kann um den übrigen Dreck von meinen Stiefeln zu bekommen. Der Loser leidet natürlich richtig – nicht nur muss er mein volles Gewicht und die harten Stiefelsohlen ertragen, sondern ich reibe natürlich auch meine Stiefelsohlen auf seiner nackten Haut und mit dem Dreck muss es sich anfühlen, als würde man ihn mit Sandpapier abreiben! Am Ende ist seine Brust rot/schwarz gefleckt – und meine Stiefel sind größtenteils wieder sauber!

Sklave leidet unter meinen matschigen Reitstiefeln

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Lebende Fußmatte für meine dreckigen Winterstiefeletten

Ich liebe diese Winterstiefeletten – sie haben so ein schönes Profil mit dem man dem Sklaven ordentlich Schmerzen zufügen kann! Ich trample auf seinem schwächlichen Loserkörper herum und hinterlasse überall dreckige Abdrücke. Aber natürlich trample ich nicht nur auf seinem Oberkörper herum – ich stelle mich auch in seinen Schritt und quetsche seinen Schwanz und seine Eier unter den harten Stiefelsohlen. Und ich stelle mich einige Male auf sein Gesicht – und auch dort hinterlassen die Schuhe schöne Abdrücke – so dass auch später jeder sehen kann, dass er als lebende Fußmatte benutzt wurde! Aber nur durchs Trampling werden die Stiefel nicht komplett sauber – also zwinge ich den Loser hinterher, sie mir komplett sauber zu lecken! Das ist ein nicht-exklusives Wunschvideo für einen Fan. Wenn du auch ein Wunschvideo mit mir haben möchtest schreib mir eine E-Mail an marissa@madamemarissa.com

Lebende Fußmatte für meine dreckigen Winterstiefeletten

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls

Dreckige Wanderstiefel zerstören die Sklavenhände

Meine Wanderstiefel sind von der letzten Wanderung noch ziemlich dreckig – und das macht sie noch mieser fürs Hand Trampling, denn so bekommt der Sklave nicht nur das harte brutale Profil und mein volles Gewicht zu spüren, sondern der Dreck unter den Sohlen wirkt sie Schleifpapier und wird seiner Haut richtig zusetzen! Er fängt sofort vor Schmerzen an zu schreien, aber es wird noch viel härter für ihn werden! Ich stelle mich mit vollem Gewicht auf nur eine seiner Hände und hinterlasse tiefe Abdrücke, ich stampfe auf seine Hände und reibe dass messerscharfe Profil über seine Haut. Der Sklave heult fast vor Schmerzen und bettelt mich an Gnade walten zu lassen – aber das macht die Quälerei nur noch lustiger für mich. Um diesen Loser noch mehr zu erniedrigen, befehle ich ihm die dreckigen Sohlen sauber zu lecken – während ich mit meinem vollen Gewicht mit meinem anderen Fuß auf seiner Hand stehe natürlich! Ich liebe es einfach, wie seine Fingerspitzen langsam weiß werden, wenn ich lange auf seinen Fingern stehe. Und am Ende muss er natürlich noch den ganzen Dreck von den Stiefelsohlen ablecken, den ich nicht auf ihm abgetreten habe!

Dreckige Wanderstiefel zerstören die Sklavenhände

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls